PHP, PDO und Prepared Statements Schritt für Schritt verstehen

Was sind PDOs?

PDO steht für PHP Data Objects, eingeführt mit PHP 5.1. Zusammengefasst ist PDO eine abstrahierte Datenbankschnittstelle, die mittels verschiedener Treiber (MySQL, PostgreSQL, Oracle,…) auf verschiedene Datenbanken zugreifen kann.

Was sind Prepared Statements?

Prepared Statements sind vorkompilierbare Query-Templates, die ressourcensparend mit verschiedenen Parametern wiederholt ausgeführt werden können. Im Vergleich zu ‘normalen’, immer wieder komplett ausgeführten Queries bieten Prepared Statements einen Performancevorteil.

Prepared Statements: Schnellere Queries mit PHP und mysqli

Was sind Prepared Statements?

Prepared Statements (deutsch: “vorbereitete Anweisungen”) sind vorbereitete Datenbank-Queries ohne Werte für die einzelnen Parameter. Statt der wirklichen Parameterwerte werden in der Anweisung Variablen verwendet, die dann zur Laufzeit befüllt werden.

Warum Prepared Statements nutzen

Die vorbereiteten Anweisungen haben mehrere Vorteile: